Lehrinstitut
für manuelle Lymphdrainage,
komplexe physikalische Entstauungstherapie

Fördermöglichkeiten

Die Teilnahme am Lymphdrainagelehrgang bzw. an den weiterführenden Kursen kann auf verschiedenen Wegen staatlich gefördert werden. Im folgenden führen wir die uns bisher bekannten Förderungen auf und geben entsprechende weblinks dazu an:

Der Bildungsgutschein

Er wird von der Agentur für Arbeit/Arge/Jobcenter ausgegeben und beinhaltet die Übernahme der kompletten Kurskosten durch die Agentur/Arge/Jobcenter. Die Földischule erfüllt die Voraussetzungen für eine Förderung per Bildungsgutschein, weil sie nach den Maßgaben der AZAV zertifiziert ist. Beantragt werden kann ein Bildungsgutschein nur beim Arbeitsberater der zuständigen Außenstelle der Agentur bzw. der zuständigen Arge/Jobcenter.

Hinweis: Für Kunden der Agentur für Arbeit / Jobcenter ist das Durcharbeiten des eLearning-Moduls verpflichtend.

Der Bildungsscheck

Diese Fördermöglichkeit deckt 50% der Kursgebühr, maximal jedoch 500 € ab. Der Bildungsscheck wird auf Landesebene vergeben. Nähere Informationen finden Sie unter den folgenden Links.

Bildungsurlaub

Die Földischule ist seit dem 13.07.2015 anerkannt als Bildungseinrichtung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BzG BW). Das bedeutet, dass Teilnehmer des 4-Wochen-Kurses beim Regierungsprasidium Karlsruhe bis zu 5 Tage pro Jahr Bildungsurlaub für die Teilname am Lehrgang beantragen können.

Der Prämiengutschein

Prämiengutscheine werden ebenfalls auf Landesebene vergeben. Sie decken 50% der Kursgebühr,  maximal jedoch 500 € ab. Nähere Informationen finden Sie hier:

Bewerbungstraining

Absolventen der Földischule haben eine Chance von über 95% einen Arbeitsplatz zu erhalten. Unterstützung beim Verfassen einer erfolgreichen Bewerbung auf dem Arbeitsmarkt können Sie sich zudem bei der von der Arbeitsagentur eingerichteten Jobbörse holen. Wertvolle Tipps z.B. zum Erstellen eines eigenen Bewerberprofils, zum Einstellen von online-Bewerbungen etc. finden Sie hier: